PL | EN | DE

TFP. Innovation und Umweltschutz.

Die Natur sichert dem Menschen das Überleben, und dieser nutzt schon immer ihre Ressourcen. Wissen wir jedoch, wie viel davon wir nutzen können, um das Gleichgewicht zu erhalten? Seit 40 Jahren produzieren wir beispielsweise mehr Kohlendioxid, als die Erde regenerieren kann. Dieser Überschuss, mit dem unser Planet nicht zurechtkommt, ist die sogenannte „ökologische Spur? ? ein Anzeichen unseres Eingreifens in die Natur. Das Klima unseres Planeten ist eine Resultante der gegenseitigen Einwirkungen von Atmosphäre, Biosphäre, Hydrosphäre und sogenannter Kryosphäre ? also der Eisdecke, die die Strahlung reflektiert und die Erde kühlt. Der Gasaustausch des Kohlendioxids zwischen ihnen wird in Milliarden Tonnen jährlich gerechnet. Trotzdem steigt die CO2-Menge an. Wir müssten neue Flächen bewalden, um das klimatische Gleichgewicht aufrechtzuerhalten.

Es gibt immer mehr Menschen auf der Welt ? und deshalb steigt auch der Bedarf nach sauberem Wasser an. Menschen, Tiere und Pflanzen benötigen es. Zum Leben, zum Wachsen und zur korrekten Funktion. Das Wasser ist Träger des Lebens und Teil von uns selbst. Es ist das wichtigste Gut. Seit dem Jahre 2008 nutzen wir bei TFP in den Produktionsprozessen einen geschlossenen Wasserkreislauf. Herz dieses Systems ist unser eigenes Klärwerk, das das Wasser zu 100 % aufbereitet.

Recycling von Papier sehen wir als unsere Pflicht an. Wellpappe ist ebenfalls ein umweltfreundliches Material. Die verbrauchten Verpackungen kann man erneut verarbeiten, und die so zurückgewonnenen Rohstoffe werden uns über unsere Lieferanten wieder geliefert. Auf der anderen Seite ist Wellpappe ein leichtes und gleichzeitig ungewöhnlich festes Material, was beim heutigen Niveau des Verbrauchs für die Logistiker immer wichtiger wird. So werden Transportfläche und Kraftstoffe gespart und die Schadstoffemissionen gesenkt. Der gesamte Umlauf der Wellpappe im Rohstoffhaushalt erfolgt daher also unter minimalem Eingriff in die natürliche Umwelt.

Die Gesellschaft TFP Sp. z o.o. unterstützt seit fast 22 Jahren seit dem 1. Finale im Jahre 1993 das Große Orchester der Feiertagshilfe. In diesem Jahr spielten wir zum wiederholten Male zusammen! Während des 22. Finales nahmen wir an den Versteigerungen teil (gewonnene Auktion um das Goldene Herz von Kórnik), gewährten finanzielle Unterstützung und garantierten den Kindern großes Vergnügen, indem wir dem Stab des Orchesters im Sport- und Erholungszentrum Kórnik Häuser aus Wellpappe übergaben. Wir laden Sie zu einem kurzen Fotobericht über die Veranstaltung ein. Bildergalerie ansehen

TFP ist ein unabhängiges Familienunternehmen, das sich seit 1992 ausschließlich auf die Produktion von Wellpappe und Verpackungen spezialisiert. Wir basieren zu 100 % auf polnischem Kapital und verfügen über zwei Fabriken in Kórnik und Babimost. TFP Kórnik ist das Management- und Koordinierungszentrum der Arbeit beider Produktionseinheiten. Die modern ausgestattete Fabrik erfüllt europäische Standards ? sowohl in Hinsicht auf die technologischen Lösungen, wie auch die Organisation. TFP Babimost ist der zweite Produktionspfeiler und zusätzliches Potential unserer Firma. Zwei Wellpappenlinien und ein vollständiger Umfang an Verarbeitungsmaschinen garantieren die Sicherheit und Stetigkeit der Lieferkette.

Maximale Funktion der Firma bei
minimalem Eingriff in die natürliche Umwelt.

85 % der Verbraucher sehen Papierverpackungen
als gesünder und umweltfreundlicher an.

Die Anzahl der Wälder wächst ständig. Polen nimmt unter den europäischen
Ländern mit der größten Waldfläche einen vorderen Platz ein.

TFP. Eine Firma nahe der Umwelt.

100% zurückgewonnener Rohstoffe

Wellpappe ist
die Zukunft.

Wellpappe erfüllt alle Anforderungen, die heutzutage an Verpackungen gestellt werden. Sie schützt das Produkt, erleichtert den Transport und die Lagerung, die Arbeit im Handel und die Kundenbetreuung, liefert Informationen und regt zum Kauf an. Sie ist billig, leicht, haltbar und – was das wichtigste ist – vollständig recycelbar. Eine Tonne dieses Rohstoffs hilft dabei, 1.200 Liter sauberes Wasser zu sparen und 17 ausgewachsene Bäume vor dem Fällen zu bewahren. Es fällt schwer, ein so ÖKOnomisches Material nicht gebührend anzuerkennen.

39%!

Verpackungs-
marktes.

39% aller Verpackungen werden aus Wellpappe hergestellt, was sie zu dem am vielseitigsten einsetzbaren Verpackungsmaterial macht. 

2011:
280
Mio. m2
des Produkts.

2012:
300
Mio. m2
des Produkts.

Prognose

2013:
380
Mio. m2
des Produkts

Sonne und Wind sind
die Schlüssel für
ein Leben in Harmonie

Die Gewinnung von Sonnenenergie ist an Land
am effektivsten, Windenergie – an den Küsten.
Ein entsprechender Standort der Fotozellen oder
Windkraftwerke führt zu hoher Effektivität.
Unser Produkt – die Wellpappe – erfüllt höchste
Normen einer effektiven Nutzung des Raums:
92 – 98%.

98%

Faktor der
effektiven
Raumnutzung in
der Logistik der
Verpackungen
aus Wellpappe.

Transportkosten
minus
10 %.

Die mit Punkten gekennzeichneten Bereiche könnten theoretisch mehr
Energie liefern, als der Gesamtbedarf an Primärenergie auf der Welt
beträgt (wobei eine Effizienz der Konversion von Sonnenenergie auf
einem Niveau von 8 % angenommen wird). Diese könnte durch die
entsprechende Aufstellung von Solarzellen in Form von Strom erzeugt werden.

Der wirtschaftliche Vorteil von Wellpappe

Wellpappe wird in den Händen der Designspezialisten zu einem plastischen Kunststoff, der jede beliebige Form annehmen und an die verschiedensten Funktionen angepasst werden kann: von einem einfachen Quader mit beliebigen Proportionen oder einer Flaschenverpackung über komplizierte Ausstellungsstände bis hin zu superfesten Konstruktionen, die Produkte mit hohem Gewicht schützen. Sie wird ebenfalls in der Logistik überaus geschätzt. Sie ist leicht und verringert dadurch das Transportgewicht, sie schützt hervorragend Glasprodukte, Ecken sowie flache Flächen, sie ermöglicht es, Freiräume vollständig zu füllen (was beim Transport und bei der Lagerung sehr wichtig ist). In Hinsicht auf Festigkeit und Polygraphie stellt Wellpappe einen hervorragenden Ausgangspunkt für die Produktion verschiedenartiger funktioneller Verpackungen dar.

Durch die Nutzung von Sekundärrohstoffen
und Wasser in einem geschlossenen
Produktionskreislauf konnten wir seit

41
120
660

Liter Wasser

24
387
396

Bäume einsparen

Die Qualität der hergestellten
Pappe determiniert die Ästhetik,
Funktion und Haltbarkeit der Verpackung.

Eine Tonne verarbeiteter Wellpappe entspricht 17 eingesparten Bäumen.

Qualität, Effizienz, Sicherheit. Von jeder Seite.

Die Flexibilität und die hohen Anpassungsfähigkeiten an die sich ändernden Marktbedingungen sind die Erfolgsquelle der Firma. Das aktuelle Produktionsangebot umfasst Standardverpackungen aus Wellpappe, Klappverpackungen mit Flexo-Aufdruck, Stanzverpackungen mit Flexo- und Offset-Aufdruck, nichtstandardmäßige Produkte: PoS-Materialien, als Ausstellungsständer, Display-Verpackungen, drei- und fünfschichtige Wellpappe in Bögen. Unser Angebot umfasst außerdem Projektierung und Beratungen bei der Auswahl von Verpackungen. Eine stabile und bewährte Gruppe von Zulieferern ist ein weiteres starkes Fundament, auf dem wir unsere Qualitätsstandards und unsere Beziehungen zu den Kunden aufbauen. Wir wählen ausschließlich die besten Zulieferer aus, zu denen wir volles Vertrauen haben. Um die Stetigkeit der Produktion zu garantieren, erhalten wir gleichzeitig einen sicheren Rohstoffbestand aufrecht.

Unsere Auszeichnungen